Was Casual Dater wirklich wollen. Und was sie tatsächlich bekommen. Großer Casual Dating-Report: Secret-Nutzer packen aus

Casual Dating steht für zwangloses Anbandeln ohne Verpflichtungen. Doch die freie Philosophie „Alles kann, nichts muss.“ wirft weitaus mehr Fragen auf als die klassische Partnersuche: Geht’s hier wirklich nur um das Eine? Sind Gefühle verboten? Und wo trifft man sich überhaupt beim ersten Date?

Wir wollten von unseren Secret-Nutzern wissen: Was genau sucht Ihr beim Casual Dating? Und bekommt Ihr wirklich das, was Ihr Euch wünscht? 3.000 Casual Dater haben an unserer Umfrage teilgenommen und uns verraten, was ihnen das zwanglose Anbandeln tatsächlich bringt…

Vom verbalen Vorspiel bis zu sinnlichen Nächten ist alles drin.

42 Prozent der Befragten haben über Secret schon mal jemanden kennen gelernt, mit dem sie ins Bett gegangen sind. Dabei liegt der Anteil der Frauen mit 53 Prozent deutlich höher als bei den Männern (40 Prozent). Für 16 Prozent der Casual Dater hat sich außerdem schon ein Flirt ergeben und 43 Prozent haben erstmal nur gedatet. Doch auch dem spielerischen Kennenlernen wird bei Secret viel Raum gegeben: Knapp die Hälfte (48 Prozent) der Mitglieder haben bereits Nachrichten und ein gutes Fünftel (22 Prozent) sogar sinnliche Phantasien ausgetauscht.

„Ich habe mich schon einmal verliebt und dem anderen ging es genauso.“

Das berichteten uns 20 Prozent der befragten Frauen. Gerade die offene und unkomplizierte Atmosphäre beim Casual Dating lässt die Menschen viel lockerer aufeinander zugehen, weiß Secret-Expertin und Paartherapeutin Andrea Bräu: „Wenn dieses ganze Beziehungsthema mit all seinen überfrachteten Erwartungen wegfällt, sind die Menschen viel authentischer und trauen sich auch eher, ganz offen zu sagen, was sie sich wünschen und wo ihre Grenzen sind. Und natürlich kann so auch Liebe entstehen, auch wenn das vielleicht nicht das erste Ziel war.“

Trotz aller Unkompliziertheit sind einmalige Treffen weniger erwünscht.

Die meisten Mitglieder bei Secret suchen eine Freundschaft Plus (45 Prozent) oder eine längere Liaison (53 Prozent). Absolut nachvollziehbar, denn Begegnung schafft Nähe. Und: Je öfter man sich trifft, umso besser und vertrauter geht es zwischen den Laken zu. Ein Vorteil, den besonders Frauen schätzen und sich für One-Night-Stands deshalb kaum begeistern können (7 Prozent). 24 Prozent der männlichen Casual Dater wünschen sich das dagegen öfter.

Auch wenn 64 Prozent aller Umfrageteilnehmer sagen, dass sie Liebe und Casual Dates ganz klar trennen können, so haben doch 33 Prozent durchaus Gefühle für ihre Dating-Partner. Darüber hinaus sagen 66 Prozent der Frauen sowie 49 Prozent der Männer: „Der geistige Austausch ist wichtig. Ich möchte mir mit meinen Dates auch außerhalb des Betts etwas zu sagen haben.“

Die ersten 30 Sekunden beim Date sind entscheidend.

Bevor es zur Sache geht, steht das erste Kennenlernen an. Wir wollten von unseren Secret-Mitgliedern wissen: Wie genau läuft das bei Euch ab? Die Hälfte (51 Prozent) der Casual Dater schreibt sich erstmal und tauscht Phantasien aus, und knapp ein Viertel (23 Prozent) telefoniert. Der Großteil der Befragten (65 Prozent) sieht das erste Date als unverbindliches Kennenlernen und entscheidet danach, ob mehr daraus wird. Andrea Bräu: „Die ersten 30 Sekunden entscheiden darüber, ob wir uns überhaupt mehr mit dem anderen vorstellen können. Verabredet man sich auf einen unverbindlichen Kaffee, kann man sich unkompliziert wieder verabschieden, wenn es nicht funkt.“

Entsprechend ist die Location-Wahl fürs erste Date.

Die meisten treffen sich im Café (52 Prozent), im Restaurant (32 Prozent), in einer Bar (22 Prozent) oder im Park (20 Prozent). 13 von 100 Befragten verabreden sich direkt im Hotel. Und zwölf Prozent sagen: „Beim ersten Date geht es direkt zur Sache.“

Casual Dating: Alles andere als alltäglich.

„Bei den wenigsten gehören Casual Dates zur täglichen Routine, sie sind vielmehr das Sahnehäubchen im Alltag“, so Secret-Expertin Andrea Bräu. Das belegt auch unsere Umfrage: Obwohl 44 Prozent der Frauen und Männer aktiv auf der Suche sind, haben nur 6 Prozent jede Woche ein Date. Jeden Monat oder mehrmals im Monat sind es bereits jeweils zwölf Prozent. Pro Halbjahr daten 19 Prozent und mehrmals im Jahr 52 Prozent der Casual Dater. Exklusiv ist auch die Auswahl der Partnerinnen und Partner: 30 Prozent treffen sich aktuell mit einer Person, 23 Prozent mit zwei bis drei Personen. Mit vier bis fünf Personen daten nur 2 Prozent parallel.

Sinnliche Begegnungen sind Balsam für das Selbstbewusstsein.

„Das positive Feedback tut meinem Selbstbewusstsein gut“, behaupten 13 Prozent der Befragten – und insbesondere die Frauen mit einem Anteil von 28 Prozent. Jeweils 16 Prozent sagen, dass ihr Leben durch Casual Dating aufregender geworden sei und sie endlich wieder ein Liebesleben haben. 12 Prozent gehen gelassener durchs Leben und jeder Fünfte (20 Prozent) hat durch seine Erfahrungen bei Secret Neues ausprobiert. Für Expertin Andrea Bräu liegt der positive Effekt auf der Hand: „Beim Casual Dating können wir ganz neue Erfahrungen machen, weil wir freier sind – in keinen routinierten Alltagsmühlen festsitzen.“

 

Bildrechte: (1) Bernard Bodo / iStock / Getty Images Plus, (2) jacoblund / iStock / Getty Images Plus, (3) Antonio Diaz / iStock / Getty Images Plus
Autor Cara Mia
Cara Mia Cara Mia ist Online-Redakteurin bei Secret. Mit ihren spannenden Artikeln entführt sie die Secret-Leser in die Welt der Liebe und Leidenschaft.
Was Dich bei Secret erwartet

Mehr als 1.000.000 Mitglieder treffen sich bei Secret auf der Suche nach zwanglosen Flirts, sinnlichen Dates oder einer Freundschaft Plus.

Secret steht für Zweisamkeit ohne Verpflichtungen. Genauso unverbindlich kannst Du Dich auf unserem Portal umsehen: Erkunde die Profile interessanter Mitglieder, erstelle Dein individuelles Profil und antworte kostenlos auf Nachrichten, die Du von anderen Nutzern erhältst.

Anonym und sicher

Anonym und sicherDurch Dein Pseudonym und die Secret-Masken, mit denen Du Dein Profilfoto anonymisieren kannst, bleibst Du jederzeit unerkannt. Andere Mitglieder können mit Dir nur innerhalb von Secret Kontakt aufnehmen.

Secure Site SealModernste SSL-Verschlüsselungstechniken sorgen dafür, dass Deine Identität und persönlichen Daten jederzeit optimal geschützt sind.

Bekannt aus den Medien

media

 

Secret wurde 2018 von BILD als Nr. 1 für Kundenvertrauen gekürt.

Bei Secret darfst Du Dich sicher fühlen
Als Service der FriendScout24 GmbH, Betreiber von LoveScout24, steht Secret für Sicherheit, Seriosität und Qualität. Unsere hohen Sicherheitsstandards sorgen dafür, dass Du Dich als Mitglied immer optimal geschützt fühlst. Um seriöse Kontakte zu gewährleisten, prüft unser Kundendienst jedes Mitgliederprofil individuell.
Ein Service von LoveScout24
GENIESSE UNKOMPLIZIERTE ZWEISAMKEIT MIT NIVEAUVOLLEN MÄNNERN UND FRAUEN Secret kostenlos testen