Secret.de

Sexurlaub – sinnliche Auszeit vom Alltag

Im Sommer steigt die Lust auf einen Sexurlaub

Sommer, Sonne, Serotonin! Mit den Temperaturen steigt die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres: den Sommerurlaub. Und nicht nur das: Während der heißen Jahreszeit haben wir auch wieder mehr Interesse an Erotik. Warum? Durch die längeren Tage und die stärkere Lichtintensität schütten wir vermehrt das Glückshormon Serotonin aus. Das ist dafür bekannt, luststeigernd zu wirken. Perfekte Voraussetzungen also, über einen Sexurlaub nachzudenken …

Für einen Sexurlaub sprechen gute Gründe

Besonders für Pärchen, die schon viele Jahre zusammen sind, ist der gemeinsame Urlaub eine tolle Gelegenheit, sich körperlich wieder näher zu kommen. Denn ist man erstmal raus aus dem Alltagstrott, rückt auch alles in weite Ferne, was das Liebesleben ansonsten einschränkt: zum Beispiel Arbeit, Stress und Termine. Auf Sex im Urlaub freuen sich aber auch viele Singles und hoffen, an ihrem Urlaubsort eine nette Bekanntschaft für ein erotisches Abenteuer zu machen.

Die richtige Location für einen Sexurlaub

Egal ob Pärchen oder Single: Wer sich eine sinnliche Auszeit vom Alltag gönnen möchte, sollte darüber nachdenken, einen Sexurlaub zu buchen. Mittlerweile gibt es für Paare zahlreiche Erotik- oder Romantikhotels, die sich darauf spezialisiert haben, ihren Gästen unvergessliche Tage der sinnlichen Art zu bieten. So sind die Zimmer beispielsweise mit einem Wasserbett, Whirlpool, kuscheligen Spielwiesen oder anderen Dingen ausgestattet, um ihre Gäste in lustvolle Stimmung zu bringen. Für liebeshungrige Singles bieten sich dagegen Partyreisen an, auf denen man Gleichgesinnte in lockerer Atmosphäre kennenlernt. Wer es lieber ganz hüllenlos mag, kann sich auch in einem FKK-Resort einchecken.

Sex am Strand – eine verhängnisvolle Phantasie

Eine heiße Nummer am Strand gehört für viele Menschen zum perfekten Sexurlaub dazu. Darüber hinaus zählt Sex am Strand zu den beliebtesten erotischen Phantasien wenn es um Outdoor Sex geht. Doch bevor man zwischen Wellen und Sanddünen alle Hüllen und Hemmungen fallen lässt, sollte man folgendes bedenken: Ein lustvolles Schäferstündchen am Strand ist in so gut wie keinem Land erlaubt. Wird man erwischt, hat man mancherorts nur eine Abmahnung zu befürchten – in zahlreichen Ländern drohen aber auch hohe Geldstrafen oder sogar Haft. Am besten informiert man sich schon vor der Abreise darüber, welche Folgen Sex am Strand am ausgesuchten Reiseziel haben kann. Ein sinnliches Tête-à-Tête lässt sich schließlich auch ganz ungestört im Hotelzimmer genießen.

Zurück zur Übersicht
Cara Mia
Autor: Cara Mia
Cara Mia ist Online-Redakteurin bei Secret. Mit ihren spannenden Artikeln entführt sie die Secret-Leserinnen in die Welt der Liebe und Erotik.
  • Hiermit bestätige ich die AGB.